Abschlusszeugnis in der Hand und was dann? | Life Update

Bild
Hallo meine Lieben,
die heißbeliebten Ferien neigen sich nun leider erneut dem Ende zu und ich stehe kurz vor meinem letzten Jahr auf der Realschule. Ziemlich aufregend, was? Ich kann mir vorstellen, dass ein paar meiner Leser schon studieren oder arbeiten, aber ich hoffe, dass dieser Post euch trotzdem interessieren oder auch inspirieren wird.   Glaubt mir, bis vor kurz den Sommerferien hatte ich absolut keinen Plan für mein Leben nach der Realschule. Anfang der neunten Klasse dachte ich mir, dass es noch eine Ewigkeit hin ist, bis ich mein Abschlusszeugnis in der Hand hab, aber plötzlich haben wir im Deutschunterricht über die Abschlussfahrt geredet und ich wurde komplett aus meiner Traumwelt gezogen. Was? Abschlussfahrt? Dann kam alles nacheinander. Berufsberatung, Infoabend für den Übertritt auf das Gymnasium und bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich einige Praktika hinter mir, aber hatte mir trotzdem noch nicht großartig über meinen späteren Weg Gedanken gemacht. Übrigens wurde uns …

Das Workout für einen lazy day | The lazy day workout

Hallo meine Lieben,
jeder der mich kennt, weiss, dass ich ein sehr gemütlicher Mensch bin, aber trotzdem zielstrebig und so ist das auch beim Sport. Ich spiele zwei mal die Woche Tennis, gehe jeden Tag joggen und mache am Abend vor dem Schlafen gehen noch ein gemütliches Workout: "The Lady Day Workout".
Die einzelnen Übungen wiederhole ich 30-40 mal und anschließend jogge ich zehn Minuten auf der Stelle.



Mir hat das Workout geholfen mich besser und fitter zu fühlen. Wer auch so ein Sportmuffel ist, kann gerne auch Yoga ausprobieren. Dazu wird auch noch ein sehr ausführlicher Blogpost online kommen, da ich selbst seit einigen Jahren Yoga machen und es den Körper komplett entspannt und dazu noch ein bisschen ein Workout ist. 
Ich kenne einige, die auch nicht immer Lust auf Sport haben und deswegen dachte ich mir, dass ich euch heute mal das Workout zeige, da ich finde, dass es perfekt mal für zwischendurch ist und nicht all zu viel Anstrengung benötigt.
Das Wichtigste ist aber, dass man Sport man aus Spaß und Lust und nicht seinen Körper zu etwas zwingt, das er überhaupt nicht machen möchte. Jeder Mensch hat einen anderen Körperbau oder muss anders oder weniger für seine Figur trainieren, aber das macht ihn noch lange nicht besonders, denn jeder Mensch sollte sich wohl fühlen in seiner Haut so wie er ist!
Wenn ihr lieber statt dem Workout im Bett liegen möchtet und dabei Pizza essen wollt, dann ist das komplett in Ordnung, denn ihr gibt eurem Körper das, was er will!


Ich wünsche euch hiermit noch einen schönen Tag und hoffe der Blogpost hat euch gefallen,
liebe Kiara Shirin

Kommentare

  1. Besonders das vorletzte Satz spricht mich sehr an, bin leider total unsportlich #shameonme :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das nette Kommentar! Toller Post, das erinnert eine daran, dass man doch mal wieder was tun sollte. :-D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abschlusszeugnis in der Hand und was dann? | Life Update

My Fall/Winter Wishlist